Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Artikel Navigation

DELTA BLOG | 2014 - Woche 23 - 24 ‚..kaltes, klares Wasser!'

Sonne, Sonne, Sonne


Die haben wir, Moment - ein rascher Blick aus dem Kellerfenster wird mir sicher Gewissheit verschaffen - nicht nur heute, sondern hatten sie auch schon in den letzten Nächten. Zumindest gefühlt. Man war das heiß! Da mag vielen womöglich der Gedanke gekommen sein, dass man sich eher am Ufer diverser Kiesgewinnungsseen unter der Himmelslampe räkelt und dem Grillgut beim Duften zusieht, statt in der Disse das Tanzbein zu schwingen. Doch warum nicht beides haben, warum das Leben nicht mit vollen Händen schöpfen und sich einfach mal satt trinken? - Klar, das eine oder andere Festival gab's an Pfingsten auch noch... was den letzten drei DELTA-Tagen schwierige Vorzeichen angedeihen ließ. Umso geiler war's dann zu erleben wie viele von Euch, Euch DELTANERN, doch den Weg ins Tierhaus fanden um steile Partys zu erleben.


GUTEN MORGEN FOLKS & JÜNGER DES ROCK...


MultiSkillMeister DJ ALEX B. in Bestform gab's für alle die am DelTag die 2Rock-Rakete in den aufgeheizten Himmel steigen ließen. Ob Indie, Nu-Metal, klassisch Rock oder Alternative. Alles was kickt, Herzen höher schlagen und Augen funkeln lässt war am Freitag vertreten. Dazu gab's die offizielle AfterShow-Party zum Fürstenberg Lokal Derby und die Voting Double Happy-Hour. So konnte das Wochenende beginnen. - Denn dass wir großes Vorhaben war schon vom Start weg klar...


In der goldenen Mitte der Festivitäten, sprich am Samstag, war die DeltaMusicBox angesagt. Nach den glorreichen Ausgaben der DeltaMusicBox XXL in den voran gegangenen Monaten, gab's wegen des großen Konzertabends in der Nacht darauf "nur" die normale Variante mit Mucke aus den 70's | 80's & 90's. Doch was ist schon normal wenn es ums DELTA geht? Eben... und DJ GEISHA ließ die MusicBox mal wieder zeigen was so alles in Ihr steckt... mit einer Menge neuen, ungehörten Songs und bis zum Ende abgehenden DELTANERN.


Dermaßen aufgewärmt, konnte das große Pfingstfinale kommen. - Bei Delta2Rock Live gab's nicht nur 4 hervorragende Bands für einen solch schlanken Taler, dass man sich - wäre das ganze eine 15-jährige Vogue-Leserin gewesen, beinahe Sorgen hätte machen müssen. Mädel iss doch was. Anyway. MY DARK DIARY, GRACE OF CHLOE, TUNE CIRCUS & oben drauf noch die fantastischen ROYAL TEA CLUB rockten bis unters Gebälk und spiegelten all das im LiveGewand wider, was Delta2Rock zu bieten hat. - Nach den Bands folgte noch AfterShow-Mucke mit DJ HEINEMET aka Franke. - Und erst DANACH... konnte man glücklich nach Hause gehen. - Wie im Status schon erwähnt, wer dieser Nacht fernblieb hat defintiv etwas verpasst.


Was bringt die Zukunft... was die nächsten DELTA-Nächte...?


Party, Party, Party! Im Detail steigen wir nach einer kurzen Woche wieder ins Delta2Rock-Vehikel, mit DJ HEINEMET aka Franke am Steuer geht's durch die Nacht und über die Tanze. Alternative, Indie, Nu-Metal, Rock... Progressive... sind angesagt und holen Euch in Lichtgeschwindigkeit aus allem was nervt... was AllTag ist. - Vergesst nicht auf der VeranstaltungsSeite die Happy-Hour zu bestimmen.


Am Samstag, das Teil ist schon der 2. im Monat Juni, können die heimgekehrten WGT'ler wieder den SchattenTanz im KerzenSchein zelebrieren. DunkelMeister DJ ALEX B. hat DJ RENATE dabei und gemeinsam werden die zwei beweisen wie genial die deltanischen Dark Nights - Future Days im DELTA sind.


So grillt schön und tanzt Euch den Speck am WE wieder von den Hüften.
Geisha

Delta bei Facebook

Blogs, Deltas, Fotos, Videos uvm. gibt's bei Facebook.


Seitenaufbau in 0.06 Sekunden
10,451,104 eindeutige Besuche